✔ Über 800 Getränke von regionalen Manufakturen          ✔ Frisch vom Hersteller nach Hause bestellen          ✔ Wir beraten dich: 030-99004741
✔ Über 800 Getränke von regionalen Manufakturen
 

Wie trinkt man Mezcal?

25.10.2020
von Yascha Roshani
Wie trinkt man Mezcal?


Das Wichtigste kompakt zusammengefasst:

  • Mezcal trinkt man pur und ungekühlt, also nicht auf Eis
  • Mezcal trinkt man nicht als Shot, sondern genießt Schluck für Schluck
  • In Mexiko werden zu Mezcal oft Früchte, Süßes, ein Chilisalz oder frittierte Heuschrecken serviert


Mezcal ist wirklich eine fantastische Spirituose. Selbst der Anblick von Agaven hat schon irgendwie etwas Majestätisches. Noch spannender wird es, wenn man in die Arbeit eines Maestro Mezcalero und die traditionellen Brenn- und Herstellmethoden von Mezcal eintaucht.

Erstaunlicherweise ist Mezcal in Deutschland noch etwas unterbewertet, was sicherlich auch an der mangelnden Verfügbarkeit liegt. Vielen ist auch nicht der Unterschied zwischen Mezcal und Tequila bekannt. Da wir Deutschen aber immer wieder offen für neue Spirituosen sind, ist es sicherlich nur eine Frage der Zeit, bis Mezcal seinen Aufschwung bei uns erleben wird.

Da es unser Ziel ist, euch seltene Getränke auf dem Silbertablett bzw. Computer- oder Handybildschirm zu servieren, könnt ihr bei uns original handgearbeitete Mezcals aus Mexiko online kaufen.

Nichsdestotrotz: Wie trinkt man Mezcal eigentlich?


So trink man Mezcal richtig

In Mexiko trinkt man Mezcal pur und ungekühlt. (Ungekühlt heißt auf Zimmertemperatur, was natürlich bei jedem anders ist. Orientieren kann man sich bei ca. 20 Grad.)

Mezcal wird in der Regel nicht auf Eis serviert und auch nicht als Shot getrunken.

Wie mit allen Spirituosen solltest du deinen Gaumen erstmal an den hohen Alkoholgehalt gewöhnen. Am besten nimmst du also erstmal einen kleineren Schluck und lässt den guten Tropfen etwas in deinem Mund herumkreisen, damit deine Sinne wissen, was abgeht.


Mezcal wird oft mit Beilagen serviert

Ein ziemlich cooler mexikanischer Brauch ist es, dass zum Mezcal oft Früchte wie Limetten, Orangen und Ananas oder etwas Süßes serviert wird. Sowohl süß als auch fruchtig passt sehr gut zu dem oft rauchigen Geschmack von Mezcal.


Mezcal wird oft mit Früchten und Sal de Gusano - ein Chilisalz - serviert
Mezcal wird oft mit Früchten und Sal de Gusano - ein Chilisalz mit Raupenmehl - serviert


Im Bundesstaat Oaxaca, der wichtigsten Region für Mezcal, ist es üblich, geröstete Heuschrecken (Chapulínes) zum Mezcal zu essen. In Oaxaca sind Chapulínes ein ganz normaler Imbiss auf Märkten. Zusammen mit einer frischen Scheibe Orange ist man bei einer sehr traditionellen und abwechslungsreichen Form, Mezcal zu genießen, angekommen.

Eine weitere übliche Beilage zum Mezcal ist Sal de Gusano. Dabei handelt es sich um ein Salz mit Chilipulver und gemahlenen Raupen. Auch gemahlene Raupen sind in Mexiko nichts ungewöhnliches. Die Raupenart ist übrigens die gleiche, die man oft bei einem Mezcal mit Wurm sieht.

Sal de Gusano wird in der Regel zusammen mit Limette serviert und damit bestreut. Die Geschmackskombo kann man sich gut vorstellen: sauer, salzig und scharf. Dazu einen erdig-rauchigen Mezcal. Lecker. Auf dem Früchteteller können sich aber natürlich auch andere Früchte wie Orangen und Ananas finden.

Sal de Gusano ist übrigens nicht nur zum Mezcal beliebt. Auch so wird das Salz für andere Früchte und Gemüse aufgrund seines besonderes Geschmacks benutzt.

3 einfache Cocktails mit Mezcal

Natürlich kann man Mezcal auch wunderbar in Cocktails trinken. Das Besondere dabei ist, dass Mezcal ein besonderes Eigenaroma hat, das in Drinks gut durchkommt. Ihr werdet es bei dem ersten Cocktail schnell merken. Mezcal geht im Cocktail nicht unter, sondern ist sehr präsent.


Mezcal hat einen besonderen und markanten Eigengeschmack, der in Cocktails gut zur Geltung kommt
Mezcal hat einen besonderen und markanten Eigengeschmack, der in Cocktails gut zur Geltung kommt


Wir haben drei leicht zu machende Mezcal-Cocktails für euch zusammengestellt, die definitiv ins Standardaufgebot gehören.

Der Klassiker: Oaxaca Old Fashioned

3 cl Reposado Tequila
3 cl Mezcal
1 Barlöffel Agavendicksaft (halber Teelöffel)
2 Spritzer Angostura Bitters

So machst du ihn:

Alle Zutaten in einen Shaker oder Glas mit Eiswürfeln geben und gut verrühren. In ein Glas mit großen Eiswürfeln abseihen. Mit Orangenzeste garnieren.


Der Erfrischende: Basil Cranberry Julep

6cl Mezcal
3cl Cranberry Sirup
0,5cl Agavendicksaft
5 Basilikumblätter

So machst du ihn:

Basilikum und Agavennektar in ein Glas geben und leicht zerdrücken. Mezcal zusammen mit Cranberry-Sirup und Eiswürfeln (möglichst crushed) dazu geben und etwas verrühren. Mit einem kleinen Spritzer Cranberry-Sirup und einem Basilikumblatt garnieren.


Der Harte: Prairie Fire Shooter

5 Spritzer Tabasco
2cl Mezcal

So machst du ihn:

Alle Zutaten in ein Glas mit Eiswürfeln geben und verrühren. In ein Shot-Glas abseihen. Mit einer Chilischote garnieren.



Suchst du jetzt nur noch den passenden Mezcal? Mezcal Local Destilado con Pechuga ist in den USA ein Renner und erobert langsam auch unsere Genießerherzen in Deutschland. Mezcal Local wird aus der bekannten Agavenart Espadin hergestellt, aber mit Äpfeln, Pfirsichen, Bananen und Orangen destilliert. Er ist mit 42% vol. Alkohol sehr mild und eben voller Fruchtaromen.


Huizache Tequila Reposado online kaufen

Preis: 59,80€ für 0,75 Liter | 42% vol. - Hier bestellen!


Unser gesamtes Mezcal-Angebot kannst du hier entdecken



Bleib auf dem Laufenden

Abonniere unseren Newsletter und erfahre von guten Angeboten, neuen Köstlichkeiten, spannenden Hintergrundstories und schönen Selbstmachideen.

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden, um Angebote und Informationen der CE Craft Exchange UG (haftungsbeschränkt) zu erhalten. Deine Email-Adresse geben wir an niemanden weiter - Ehrenwort. Den Newsletter kannst du natürlich jederzeit über den Abmeldelink in der Email oder per kurzer Nachricht an uns abbestellen. Weitere Datenschutzhinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Damit unsere Webseite optimal laufen kann, verwenden auch wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite bestätigst du außerdem deine Volljährigkeit. OK