Qualität statt Quantität!

7.000 unabhängige Produkte

Kein Mainstream

7.000 unabhängige Produkte

Welche sprache möchtest du nutzen?

Zur Trinken-Homepage

Schoppe Bräu Holy Shit Ale - Double IPA

BT-2401-10150013
3,90 (€11,82 pro l) + 0,08€ Pfand
inkl. MwSt
Inhalt: 0,33l
Aktuell ausverkauft
Unsere Mengenrabatte:
Menge 12+
Preis 3,71
Bierothek

Alle Produkte ansehen von: Die Bierothek®

Sichere Bezahlung
Telefonische Beratung
Honest & Rare Versprechen: Kein Mainstream-Produkt Honest & Rare ist der Marktplatz, wo wir das Beste aus der Genusswelt für dich zusammenbringen. Jedes Produkt kommt aus einer unabhängigen Manufaktur & ist nicht flächendeckend im Handel erhältlich. Dein Ort für Alternativen zum Mainstream.
Lieferung
Versand: 6,90
Versandkostenfrei ab: 69,00
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Die Bierothek®
Geschmack des Bieres voluminöser Körper, Süße von Aprikosen, saftige Zitrusfrüchte, Karamell, Noten von frischen Kräutern
Bitterwert (IBU) 100
Herkunft Berlin, Deutschland
Alkoholgehalt 10% vol.

Alle Informationen zu Schoppe Bräu Holy Shit Ale

Das Holy Shit Ale ist der große Bruder vom XPA - Kreuzberg Pale Ale und der kleine Neffe vom Holy Shit Endboss Ale.

Jetzt, wo ihr den gesamten Stammbaum dieses Bieres kennt, wollen wir euch die Eckdaten zum Holy Shit Ale natürlich nicht vorenthalten. Das feine Double IPA stammt aus der Berliner Brauerei Schoppe und wird mit den drei Hopfensorten Magnum, Chinook und Cascade gebraut. Zur hopfigen Dreifaltigkeit kommen Pilsner-, Weizen- und Melanoidin-Malz hinzu. Ergebnis ist ein 10,0% starkes Obergäriges das knallt. Was knallt sind die Bittereinheiten, die bei saftigen 100 IBU liegen. Klingt fabelhaft!

Schmeckt auch so. Bevor man es jedoch schmecken kann, präsentiert sich das ultimative IPA in einem leuchtenden Bernsteinton mit herrlich kupfernem Schimmer im Glas. Eine stattliche Krone dicken, leicht getönten Schaums thront auf dem Bier und es duftet, was das Zeug hält. Kräftiges Malz, karamellige Röstaromen, frischer Hopfen und reife Steinfrüchte treffen auf einen Hauch Zitrus und verlocken zum ersten Schluck. Der offenbart einen voluminösen Körper, der mit Aromen gespickt ist. Die Süße von Aprikosen, saftigen Orangen und Limetten vereint sich mit einer weichen Karamellmalz-Basis. Der Hopfen verleiht dem IPA Noten von frisch geschnittenen Kräutern, blühender Sommerwiese und spritziger Zitrusfrucht. Außerdem steuert der Hopfen die cleane Bittere bei, die sich wie ein roter Faden durch den Biergenuss zieht.

Ein absolutes Traum-IPA!

Ort: Berlin
Land: Deutschland
Passt zu: Hartkäse mit Feigensenf, Mac 'n' Cheese, Crêpes mit Früchten
Inhalt: 0,33 Liter
Geruch: Malzig, röstig, Karamell, frischer Hopfen, Steinfrüchte, Zitrus
Hersteller: Schoppe Bräu
Getreide- und Malzsorten: Melanoidinmalz, Pilsner Malz, Weizen
Hopfen: Cascade, Chinook, Magnum
Stammwürze: 24°P
Farbe: Bernstein
Optimale Trinktemperatur: 5-9 °C
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe
Getränketyp: Bier
Lebensmittelunternehmen: Schoppe Bräu GmbH, In den Schifferbergen 14, 13505 Berlin, Deutschland

Schoppe Bräu

Ausgefallene Namen gehören mittlerweile zum Standard-ABC des modernen Craft Beer Brauers. Und hey, es ist legitim, sein illustres Sortiment durch einen einzigartigen Namen repräsentieren zu lassen. Die kleine Brauerei Schoppe aus Berlin jedoch zeigt, dass man fancy sein und trotzdem ohne große Anglizismen und extravagante Wortneuschöpfungen auskommen kann. Echtes Bier statt Massenware Hinter dem schlichten Namen verbirgt sich ein echter Avantgardist: Thorsten Schoppe hat in der Bierwelt schon vor Jahren für Furore gesorgt und die Craftbier-Bewegung quasi mit aus der Wiege gehoben. Der inspirierte Brauer hatte das Großbrauen irgendwann satt und besann sich auf die handwerklichen Wurzeln und die ursprüngliche Kunst des Brauens. Kessel statt Computer war die Devise, die letztendlich dazu führte, dass Thorsten sein eigenes Ding startete. Seither gilt das humorvolle Motto „Hopfen, Malz...

Mehr erfahren